Ultraschall

Die Ultraschalldiagnostik hat in den letzten 10 Jahren enorme Fortschritte gemacht. In der lungenärztlichen Praxis wird dabei nur die Untersuchung von Lunge und Rippenfell durchgeführt

Thorax-Sonographie: Die Diagnose eines Pleuraergusses ist mit Ultraschall problemlos möglich. Auch die Beweglichkeit des Zwerchfelles kann gut beurteilt werden. Vor Punktionen des Pleuraraumes kann man die sicherste Stelle herausfinden.